Laden...

3 Tagestour: 24.-26. September 2021 Davos-Keschhütte/Davos-Jakobshorn-Rinerhorn/Davos-Höhenweg-Chörbschhorn

Unsere Unterkunft befindet sich in Davos, von da wir auch die Touren starten. Das Gepäck kann im Hotel bleiben und wir nur mit dem Tagestucksack unterwegs sein werden. Da wir im Hochgebirge unterwegs sind, sollte zweckmässige Kleidung da bei sein. Auch Knie und Ellbogen-Schütze können von Vorteil sein.

Überblick

Daten für die 3 Tage:

149 Kilometer
4448 Höhenmeter
6574 Tiefenmeter
2629 höchster Punkt
132 Kilometer unbefestigte Strasse
Kosten pro Person: 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück und Guiding.

Pro Person: 390.- Fr.

Alle übrigen Kosten ( Bahn, Bergbahn und Verpflegung…) ist Sache des Teilnehmers.

Tag 1

9.00 Uhr Besammlung Jakobshorn Talstation Davos. Danach fahren wir gemütlich Richtung Dischmatal. Langsam wird die Strasse steiler bis Dürrboden wo wir uns einen Kaffee gönnen. Jetzt hoch auf den Scalettapass, anfangs kann noch gefahren werden, danach ist schieben angesagt. Auf der Passhöhe angekommen, geniessen wir einen herrlichen Blick in das Unterengadin. Weiter auf einem ruppigen Trail runter auf die Alp Funtauna wo wir rechts hallten. Wieder das Tal hoch bis zu der Keesch-Hütte. Nach dem Essen kurven wir Richtung Bergün-Filisur- Langwasser-Davos

Technik: S3

Kondition: schwer

Hm.   2047m

Tm.    2407m

Km.        68km

Scan0001-scaled.jpg
Scan0002-scaled.jpg

Tag 2

Fahren mit der Gondel auf das Jakobshorn. Weiter mit Bike wilde Fahrt runter ins Sertig-Dörfli, wo wir uns mit Kaffee und Gipfel verpflegen. Gestärkt geht es den Trail hoch richtun Rinerhorn. Bei der Bergstation vorbei und rein in den wunderschönen Trail bis nach Mondstein. Nach der Mittagspause geht es über Wissigenboden zurück nach Davos.

Technik: S2-S3

Kondition: mittel

Hm.    1056 m

Tm.     2084 m

Km.         41 Km

Scan0003-scaled.jpg
Scan0004-scaled.jpg

Tag 3

Alle ausgeschlafen, starten wir von Davos-Platz. Gemütlich rollen wir Richtung Klostes wo uns die Gotschnabahn auf 2281 Meter Höhe bringt. An der Parsennhütte vorbei, weiter durch das Meierhoftäli, über den Davoser-Höhenweg bis hin zum Strelapass wo wir uns hungrig im Berghaus verpflegen lassen. Erholt kurbeln wir am Strelasee-Latschüelfurgga vorbei und hoch auf das Chörbschhorn. Steil und steinig stürzen wir unsauf die Stafelalp und zurück nach Davos.

Technik: S3

Kondition: mittel

Hm.   985 m

Tm.   2575 m

Km.      39 Km

1-Tag-Bild-20001-scaled.jpg
1-Tag-Bild-20002-scaled.jpg

Sie können Ihre Anfrage über das unten stehende Formular senden.

3 Tagestour: 24.-26. September 2021 Davos-Keschhütte/Davos-Jakobshorn-Rinerhorn/Davos-Höhenweg-Chörbschhorn
Preis von
$50.00 Per Person
Add Travelers
Adult
$50.00 Per Adult
Need Help With Booking Send Us A Message
Nach oben